Ein Gedicht!

Warum macht Basteln schlank ??

Bin ich am basteln – welch ein Traum,

vergesse ich dann Zeit und Raum.

Das Essen rückt in weite Ferne,

obwohl, ich mag es ja ganz gerne.

Zum Trinken stell ich mir was hin,

dann kommt ´s mir eher in den Sinn.

Nur Essen darf dann da nicht stehen,

muss ja mein Equipment sehen.

So fang ich an mit messen, schneiden,

auch mal ein Schächtelchen verkleiden.

In meinem Kopf machen sich Ideen breit,

nur nicht zum kochen – Hunger, der ist weit.

Stempel, Farben und auch Bänder

Die brauch ich noch für Kartenränder.

Servierten, Keilrahmen und Kleber,

das schadet nicht mal meiner Leber.

Sollte mein Magen nach Essen schrein,

ein Blümchen das muss noch sein.

So übergeh ich ´s, ohne Verdruss,

nach dieser TLK ist Schluss.

Jetzt bin ich müde und am Ende,

mir zittern schon die fleißigen Hände,

ein Brot zu schmieren geht nicht mehr,

mein Bettchen muss nun ganz schnell her. 

So geh ich dann, ganz ohne Speise,

im Traum auf große Bastelreise.

Vergessen sind die Leckereien,

auch Braten, Knödel, Soße fein.

Kann nur ans falten, messen, schneiden denken,

muss meinen Lieben doch was schenken.

Zur Weihnacht ist es dann vollbracht,

meine Inspiration mich von der Waage anlacht.

Im neuen Jahr das selbe Spiel, Ostern ist mein nächstes Ziel !!!

gelesen bei Hellerliitle/Bastelelfe

19.12.12 13:50, kommentieren

Hallo Ihr da draußen,

habe heute meinen eigenen Blog erstellt und hoffe er wächst und wächst.

19.12.12 12:08, kommentieren